WERTSTABILE INVESTITION IN SACHWERTE

WERTSTABILE INVESTITION IN SACHWERTE

Mittwoch, 13.11.2019 ab 15 Uhr
Hotel Forsthaus, Am Vogelsang 20, 90768 Fürth

Mittwoch, 13.11.2019
ab 15 Uhr

Hotel Forsthaus
Am Vogelsang 20
90768 Fürth

Dr. Arne Freiherr von Neubeck, Global Fine Art

Dr. Arne Freiherr von Neubeck

The Global Fine Art GmbH
Kurzes Geländ 7 | 86156 Augsburg | www.tgfag.de

Vorträge von Dr. Arne Frhr. von Neubeck

"Kunst als Geldanlage"

Kunst gilt als ältester von Menschenhand geschaffener Sachwert. Sie sichert kulturelle Werte und konserviert Geschichte. Daher vereint sie neben Ästhetik auch höchste Wertsicherheit und stellt als sichere Alternative eine eigene Währung dar. Mit dieser Maxime verschreiben wir uns höchsten Ansprüchen an Service und Qualität. Unsere Motivation ist es, Kunst als sichere Kapitalanlage einer breiten Bevölkerung zugänglich zu machen. Wir verbinden dabei die Kompetenz der Kunstberatung mit dem Investmentansatz und beraten Sie in allen Belangen der Kunstinvestition. Ihr Profit ist unsere langjährige Erfahrung und Expertise. Wir eröffnen Ihnen den Zugang zu zeitgenössischer fotografischer Kunst und erfüllen Ihre Ansprüche an Kapitalsicherung und Kapitalvermehrung.
ALEXANDER T. KUHNLE, Mohs10

Alexander T. Kuhnle

Mohs10
Scalfaro GmbH & Co. KG | Schoenblickstrasse 22 | 75242 Neuhausen | www.mohs10.com

Vorträge von Alexander T. Kuhnle

"Rare Investment Diamonds"

Nachhaltiger Vermögensschutz durch Direkterwerb lupenreiner Diamanten. Diamanten faszinieren Menschen seit Jahrtausenden. Sie symbolisieren Schönheit, Wohlstand, Macht und Liebe. Aber nicht nur der Mythos dieses seltenen Edelsteins fasziniert, der Diamant ist auch höchst attraktiv als mobiler Wertspeicher und solida Investition mit internationaler Handelbarkeit.
Hermann Siebenhaar

Hermann Siebenhaar

Versicherungs- und Finanzmakler / Honorberater
Stieglitzweg 11 a | 90768 Fürth | hermann-siebenhaar.com

Vorträge von Hermann Siebenhaar

"Gold als Inflationsschutz"

Politik und Zentralbanken haben in den letzten Jahren aufgrund der Weltwirtschaftskrise massiv die Zinsen gesenkt, Geld über Konjunkturprogramme in Umlauf gebracht und Rettungsmaßnahmen für Finanzinstitute zur Verfügung gestellt. Viele Marktteilnehmer stellen sich jetzt die Frage, wie dieses Geld zukünftig dem Markt wieder entzogen werden kann. Andernfalls besteht bei einer anziehenden Konjunktur eine erhöhte Inflationsgefahr. Da aber gleichzeitig auch die Wirtschaft bisher noch nicht wieder in Schwung gekommen ist, würden starke Eingriffe die Hoffnungen auf einen Aufschwung wieder zunichte gemacht, demzufolge werden Regierungen und Zentralbanken nur sehr vorsichtig Gegenmaßnahmen ergreifen. Auch wenn eine Hyperinflation wie in den 20 er Jahren des letzten Jahrhunderts derzeit unwahrscheinlich scheint, gilt Gold als Schutz vor einer steigenden Geldentwertung.

"Passiv Investieren"

Die Theorie des Passiven Investierens basiert im Kern darauf, alle Aktien im Markt, sprich: den Markt im Ganzen, zu besitzen. Da man praktisch gesehen nicht alle Aktien, die es gibt, besitzen kann, investiert man in die Aktien, die den Markt so gut wie möglich repräsentieren. Diese Aktien sind in Börsenindizes enthalten. Eine Investition in Indizes ist durch den Kauf von Indexfonds oder ETFs (engl. Exchange Traded Funds) möglich. Ergo nicht spekulieren - sondern Investieren.

Jetzt anmelden!

Bitte füllen Sie das Feld aus.
Bitte füllen Sie das Feld aus.
Bitte füllen Sie das Feld aus.

Get-Together nach den Vorträgen.